Beiträge

Hund bei Nacht und Nebel im Tierparadies Schabenreith abgeschoben

Bei Nacht und Nebel wurde am 15. November 2022 ein Vierbeiner im Tierparadies Schabenreith abgegeben. Die Halter und Überbringer des Hundes beschwerten sich, dass kein Tierheim in der Nacht offen hatte. Uns vermochten sie nicht zu erklären, warum der Hund so dringend und plötzlich weg musste und die Übergabe nicht bis zum nächsten Morgen warten […]

Beschlagnahmte Hündin findet Zuflucht im Tierparadies Schabenreith

Aufgrund von Beißvorfällen musste eine Familie ihren Schäferhund-Mischling abgeben. Die Bezirkshauptmannschaft Linz-Land bat uns um Hilfe bei der behördlichen Hundeabnahme. Die fünfjährige Hündin mit Namen Kamina war anfangs misstrauisch und ängstlich, doch bei uns hat sie sich schnell entspannt. Mittlerweile konnte sie auch mit den Hunden im Tierheim vergesellschaftet werden und lebt problemlos im Rudel.

Unzählige vermisste Katzen jedes Jahr im Herbst und Winter

Ein geliebter Vierbeiner, der ganz plötzlich verschwindet und nicht mehr nach Hause kommt, bereitet viel Verzweiflung, Schmerz und Sorgen. Wir beobachtet seit einigen Jahren eine besorgniserregende Entwicklung: Es ist sehr auffällig, dass jedes Jahr im Herbst und Winter die Anrufe und Vermisstenanzeigen von verzweifelten Katzenhalterinnen und Katzenhaltern, die ihre verschwundenen Tiere suchen, regelrecht explodieren. Die […]

Hände weg von Qualzüchtungen!

Katzen und Hunde, die Opfer von Qualzucht sind, landen vermehrt bei uns im Tierparadies Schabenreith. Dabei handelt es sich sehr oft um Tiere, die verwahrlost und krank gefunden wurden.

Zwei Ratten nach Delogierung unversorgt zurückgelassen

Zwei Ratten wurden nach der Zwangsräumung einer Wohnung in Molln alleine in einem Käfig zurückgelassen. Die Hausverwaltung verständigte unsere Tierrettung und wir holten beiden Nagetiere sofort ab. Zwei Ratten wurden unversorgt nach der Delogierung einer Wohnung zurückgelassen. Die Tierrettung des Tierheims Tierparadies Schabenreith versorgte die Ratten umgehend (© Tierparadies Schabenreith)

Neues Zuhause für Hund Rocky

Amtstierarzt und Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land baten diese Woche das Tierparadies Schabenreith um Hilfe bei einer behördlichen Hundeabnahme in Bad Hall. Eine Dame musste laut Beschluss der Bezirkshauptmannschaft ihren Hund abgeben aufgrund mehrerer “Beißvorfälle” und Anzeigen. Doch sie wollte sich nicht von ihrem Vierbeiner trennen.

Unfassbar: Polizei behindert Tierrettungseinsatz!

„Es ist unfassbar, uns fehlen wirklich die Worte!“ fasst es Harald Hofner zusammen. Der Tierheimleiter hatte am Freitag, 20. Mai 2022 gegen 10 Uhr vormittags einen Tierrettungseinsatz: Ein Kater in Grünburg brauchte dringend Hilfe. Harald macht sich sofort auf den Weg und holt das Tier ab, fährt so schnell wie möglich mit Blaulicht zu Tierärztin […]

Kaninchen als Ostergeschenk: Aus gut gemeint wird unerwünscht

Kaninchen sind nach wie vor beliebte Geschenke zum Osterfest, doch spätestens wenn der nächste Familienurlaub ansteht, landen diese lebenden Osterpräsente oft in den Tierheimen. Unzählige Anrufe erreichen jedes Jahr auch uns: Tiere sind keine Geschenke, sondern fühlende Lebewesen mit Bedürfnissen, die Verantwortung und Verpflichtung mit sich bringen.

Hilfe für Menschen und ihre Tiere auf der Flucht

Wir sammeln seit vergangener Woche Hilfsgüter für Menschen und vor allem Tiere, die sich auf der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine befinden, unterstützen das Transitquartier in Kirchdorf an der Krems und eine Hilfsorganisation in Linz.

Tiermisshandlungen und unzählige vermisste Katzen

Beinahe täglich erreichen das Team des Tierparadies Schabenreith Anrufe von verzweifelten Katzenhalter:innen, die ihre verschwundenen Tiere suchen. Die meisten Meldungen stammen aus der Gegend Grünau – Hinterstoder – Schlierbach. Wo die vermissten Samtpfoten abgeblieben sind, ist nach wie vor ein Rätsel.