Beiträge

Neues Zuhause für Hund Rocky

Amtstierarzt und Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land baten diese Woche das Tierparadies Schabenreith um Hilfe bei einer behördlichen Hundeabnahme in Bad Hall. Eine Dame musste laut Beschluss der Bezirkshauptmannschaft ihren Hund abgeben aufgrund mehrerer “Beißvorfälle” und Anzeigen. Doch sie wollte sich nicht von ihrem Vierbeiner trennen.

Vermisste Tiere: Chip und Registrierung von Hund und Katze notwendig?

Aus aktuellen Anlässen ruft das Team des Tierparadies Schabenreith dringend dazu auf, Hunde und Katzen chippen und vor allem registrieren zu lassen. Diese Woche kam es wiederholt zu Fällen, in denen wir entlaufene Hunde nicht sofort oder auch gar nicht in ihr ursprüngliches Zuhause zurückführen konnten. Die Mikrochipnummer allein genügt nicht, um den Halter oder […]

Alle Jahre wieder: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Im Tierparadies Schabenreith herrscht immer reges Treiben, in den Wochen und Tagen vor Weihnachten aber ganz besonders. Kürzlich wurden unter anderem zwei neue Schützlinge aufgenommen: Eine Katze und ein Jack Russell Terrier.

Nach Not-OP: Abgemagerte Hündin Arigona auf dem Weg der Besserung

Eine bis auf die Knochen abgemagerte Hündin wurde Anfang Oktober dem Tierparadies Schabenreith übergeben und auf den Namen ARIGONA getauft. Ihr gesundheitlicher Zustand war äußerst schlecht und sie konnte vor Schwäche nicht mehr selbstständig gehen.

Misshandelte Hündin PAULINCHEN blüht im Tierparadies Schabenreith auf

Im Tierparadies Schabenreith leben 32 Hunde, die größtenteils eine schlimme Vergangenheit hinter sich haben. Im Tierparadies haben sie ein neues Zuhause gefunden, in dem sie sich von den seelischen und physischen Misshandlungen erholen und lernen wieder Vertrauen zu fassen.

Notfall: Völlig abgemagerte Hündin

Das Team des Tierparadies Schabenreith kämpft um das Leben einer bis auf die Knochen abgemagerten Hündin. Das vollkommen geschwächte Tier wurde anonym abgegeben und ist nicht gechipt.