Beiträge

Jugendliche mit Herz retten Amselbaby

Eine Schülergruppe entdeckte am Dienstag, 28. Juni 2022 im Stadtpark Kirchdorf an der Krems ein aus dem Nest gefallenes Amselbaby. Die Jugendlichen riefen die Tierrettung des Tierparadies Schabenreithzu Hilfe und sicherten den Jungvogel.

Happy End: Genesener Uhu ausgewildert

Ein verletzter Uhu landete Ende April direkt in einem Hundeauslauf desTierparadies Schabenreith. Der imposante Raubvogel hatte eine Flügelfraktur und wurde in der Greifvogel- und Eulenschutzstation Ebelsberg des Naturschutzbundes weiter betreut.

Hände weg von gesunden Wildtierkindern!

Im Frühling entdecken viele Menschen bei Wanderungen oder Ausflügen in der Natur junge Wildtiere. Täglich rufen uns mehrfach besorgte Menschen an, die beim Spazierengehen ein Feldhasenbaby oder Rehkitz in der Wiese finden und meinen, es bräuchte Hilfe.

Tierrettung des Tierparadies Schabenreith im Dauereinsatz

Die Tierrettung des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg ist dauerhaft im Einsatz, derzeit vor allem für Wildvögel.

Hochzeitstauben: Tierqual im Namen der Liebe?

Weiße Tauben werden auf Hochzeitsfeiern gerne als besonders romantische Einlage als Symbol für Treue und Liebe fliegen gelassen. Dabei bedenkt kaum jemand, welch großes Leid das für die Tiere bedeutet: Stress und oftmals Tod.

Tierrettungseinsatz in Kirchdorf an der Krems: Fasan mit Flügelverletzung

Am Mittwochvormittag wurden Harald und Doris Hofner-Foltin vom Team des Elektrofachgeschäfts „Expert Luwy“ zu Hilfe gerufen: Ein Fasan hatte sich in die Passage des Geschäftes verirrt. Die Mitarbeiter:innen sicherten das Wildtier bis zum Eintreffen der Tierrettung.

Zurück in die Freiheit

Das Team des Tierparadies Schabenreith gibt nicht nur verstoßenen, misshandelten, alten und kranken Heimtieren und sogenannten „Nutztieren“ ein neues Zuhause, sondern pflegt auch verletzte Wildtiere gesund. Aufgenommen und aufgezogen werden zudem vereinsamte Jungtiere, bis sie groß und stark genug sind um sie in die Freiheit zu entlassen.

Wieder viele verletzte Wildtiere in Not

Notfälle und verletzte Tiere treffen auch nach den Unwettern ungebremst im Tierparadies Schabenreith ein.

Junge Turmfalken in Not

Die Tierrettung des Tierparadies Schabenreith wurde in den vergangenen Tagen mehrfach kontaktiert, um junge Turmfalken zu bergen.

Unzählige verletzte Tiere durch schwere Hagelunwetter

Die Auswirkungen des heftigen Unwetters der vergangenen Tage bekommt auch die Tierrettung des Tierparadies Schabenreith in Steinbach am Ziehberg zu spüren.