Beiträge

Tierrettungseinsatz in Kirchdorf an der Krems: Fasan mit Flügelverletzung

Am Mittwochvormittag wurden Harald und Doris Hofner-Foltin vom Team des Elektrofachgeschäfts „Expert Luwy“ zu Hilfe gerufen: Ein Fasan hatte sich in die Passage des Geschäftes verirrt. Die Mitarbeiter:innen sicherten das Wildtier bis zum Eintreffen der Tierrettung.

Wir bangen um Schweinemädchen ANNA!

Schweinemädchen ANNA geht es seit Anfang Oktober nicht gut, sie bewegt sich nur noch auf drei Beinen fort. Nach der Untersuchung ihres linken Vorderbeins steht fest: Sie hat eine massive Arthrose.

Notfall: Völlig abgemagerte Hündin

Das Team des Tierparadies Schabenreith kämpft um das Leben einer bis auf die Knochen abgemagerten Hündin. Das vollkommen geschwächte Tier wurde anonym abgegeben und ist nicht gechipt.

Tierparadies Schabenreith nimmt extrem verwahrloste Hühner auf

Im Tierparadies Schabenreith tummeln sich neben klassischen Haustieren wie Hunde und Katzen auch zahlreiche Hühner und Hähne. Kürzlich bekam diese gefiederte Schar erneut Zuwachs: Dem Tierheim wurden ein Hahn und eine Henne aus extrem schlechter Haltung übergeben.

Igelkinder verloren ihre Mutter

Vier Igelkinder wurden im Tierparadies Schabenreith abgegeben, denn die Mutter verlor ihr Leben im Straßenverkehr. Die kleinen Stacheligen sind mit Ungeziefer und Maden übersät. In Kooperation mit einer Igelspezialistin werden die Jungtiere nun aufgepäppelt.

Die Fuchsbabys im Tierparadies Schabenreith sind groß geworden

Als verwaiste Babyfüchse kamen ILLY, NESPRESSO und TCHIBO in einem Alter von wenigen Tagen ins Tierparadies Schabenreith, mehr tot als lebendig. Tierheimleiterin Doris Hofner-Foltin kämpfte wochenlang gemeinsam mit Tierärztin Ursula Kimberger um ihre Leben, verbrachte Tag und Nacht an ihrer Seite, versorgte sie medizinisch und pflegte sie gesund – mit Erfolg.

Bei Katzenbissen sofort zum Tierarzt

Das Tierparadies Schabenreith versorgt täglich zahlreiche Notfälle sowie verletzte Haus- und Wildtiere. Vielen kann geholfen werden, jedoch nur wenn die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten rasch und ohne Zeitverlust geschieht.

Zurück in die Freiheit

Das Team des Tierparadies Schabenreith gibt nicht nur verstoßenen, misshandelten, alten und kranken Heimtieren und sogenannten „Nutztieren“ ein neues Zuhause, sondern pflegt auch verletzte Wildtiere gesund. Aufgenommen und aufgezogen werden zudem vereinsamte Jungtiere, bis sie groß und stark genug sind um sie in die Freiheit zu entlassen.

Unterernährte, hochschwangere Katze kurz vor Geburt abgegeben

Vergangene Nacht wurde im Tierparadies Schabenreith von Tierfreund:innen eine hochschwangere Katze abgegeben. Sie stammt von einem Hof in Molln und steht kurz vor der Entbindung.

Verwahrlostes Streunerkatzenbaby im Tierparadies Schabenreith abgegeben

Die Katzenschar des Tierparadies Schabenreith hat Zuwachs bekommen: Ein junger rot-weißer Kater in verwahrlostem Zustand wurde am Dienstag bei uns abgegeben.